Die Bewegungserkennung dient ausschließlich zur Kurzzeitüberwachung des abgestellten Fahrzeugs. Diese Funktion ist der Schleifenaufnahme überlegen, und bei der gleichzeitigen Aktivierung mit Schleifenaufnahme tritt das nicht standardmäßige Verhalten der Kamera auf und die Aufzeichnung während der Fahrt wird fortgesetzt. Lesen Sie dazu den Abschnitt "Richtlinien und Warnungen" im Benutzerhandbuch.